Sich die Freiheit einfach nehmen

So einfach ist das aber nicht mit der Freiheit:

"Der Andreas hat gesagt, ich soll meine Träume verwirklichen und deshalb kündige ich jetzt als erstes mal meinen beschissenen Job."

Und dann reicht plötzlich das Geld nicht mehr, man fliegt aus seiner Wohnung raus und kann sich nichts zu essen mehr kaufen - da ist die Freiheit ganz schnell wieder am Ende.

Hatte Hegel also doch recht mit seiner "Einsicht in die Notwendigkeit"?

nächstes Kapitel: Unfreiheit
Stichworte:
Freiheit
Hegel